DigiMe Timeline

2021
13 / 09 / 2021.

European Cooperation Days 2021

Das Projekt DigiMe mit dem Schwerpunkt “Coding mit dem micro:bit” stellt sich im Zuge der European Cooperation Days 2021 vor.
Videobeitrag

28 / 06 / 2021.

Videodokumentation E-Gitarre mit dem micro:bit

Die Klasse 4E der Wiener Partnerschule MIM Wendstattgasse baute mit dem Klassenvorstand Martin Deininger eine E-Gitarre, welche ├╝ber das Funkmodul des programmierbaren micro:bits T├Âne spielt.
Videodokumentation

18 / 06 / 2021.

On-line Pr├Ąsentation der Schulprojekte im Kreis Vyso─Źina

Die Sch├╝lerInnen vom Kreis Vysocina haben ihre DigiMe Coding Projekte in einer Online-Konferenz vorgestellt! Die Sch├╝lerInnen bereiteten ihre Pr├Ąsentationen selbst vor und teilten ihre Videos und Bilder zu ihrem digitalen Schulprojekt. Meistens arbeiteten sie mit dem Lego Mindstorm, aber auch mit einem 3D-Drucker, mit micro:bits und einige von ihnen nutzten f├╝r ihr Projekt die Plattform Arduino. Herzlichen Gl├╝ckwunsch an alle Schulmannschaften f├╝r die tollen Beitr├Ąge!

17 / 06 / 2021.

Teilnahme an der 9. internationalen Stakeholder Konferenz PA9 der EU-Strategie f├╝r den Donauraum

Der Lead Partner wurde eingeladen, das Projekt DigiMe auf der 9. Internationalen Stakeholder-Konferenz PA9 der EU-Strategie f├╝r den Donauraum vorzustellen, mit dem Untertitel: ÔÇ×Ein widerstandsf├Ąhiger Donauraum durch Digitalisierung, Inklusion und BildungÔÇť. Die Konferenz fand am 17. und 18. Juni mit interessanten Diskussionen und Pr├Ąsentationen statt. Unser Projekt wurde in der Podiumsdiskussion Nr. 1 “F├Ârderung digitaler Kompetenzen und Kompetenzen im Donauraum”. Die Konferenz wurde veranstaltet vom Ministerium f├╝r Bildung und Wissenschaft der Ukraine in Partnerschaft mit dem Bundesministerium f├╝r Arbeit und dem Bundesministerium f├╝r Bildung, Wissenschaft und Forschung der Republik ├ľsterreich, dem Ukrainischen Institut f├╝r Internationale Politik, L&R Sozialforschung und OeADÔÇô ├ľsterreichische Agentur f├╝r Bildung und Internationalisierung. Vielen Dank an die Organisatoren der Veranstaltung!

26 / 05 / 2021.

Workshop: CO2 Messger├Ąt programmieren mit dem micro:bit

Am 26.Mai fand der erste Sonderworkshop zum Thema CO2 und Luftqualit├Ąt statt. ├ťber 20 LehrerInnen aus fast 20 Schulen programmierten ein speziell f├╝r diesen Workshop entwickeltes CO2 Messger├Ąt, welches auch von Coding-Einsteigern ohne Vorkenntnisse programmiert werden kann.
Mit bunten Leuchtdioden und Lauflicht wird in Schulklassen und Konferenzr├Ąumen rechtzeitig darauf hingewiesen, wann es Zeit zu L├╝ften ist.

17 / 03 / 2021.

Webinar f├╝r ├Âsterreichische LehrerInnen: “Online tools for school activities”

Zwei tschechische Lehrer aus Vyso─Źina bereiteten ein Webinar f├╝r ├Âsterreichische LehrerInnen aus Wien vor. Die pr├Ąsentierten Tools waren: answergarden.ch, flippity.net, mentimeter.com, socrative.com, nearpod.com, linoit.com. Diese Tools k├Ânnen im Fernunterricht, aber auch zum Testen, Pr├Ąsentieren, Sammeln von Informationen oder zum Spa├č verwendet werden. Die Videoaufnahme vom Webinar finden Sie unter dem Link ganz unten. Password: Qa3342Ew

All Tutorials in EN/CZ

Webinar

18 / 02 / 2021.

Grenz├╝berschreitender Coding Workshop

Um einen grenz├╝berschreitenden Wissensaustausch trotz Covid19 Situation zu erm├Âglichen, fand am 18.Februar 2021 ein Coding Basisworkshop in englischer Sprache statt. Tschechische LehrerInnen aus dem Kreis S├╝dm├Ąhren und Vysocina lernten Inhalte bzw. Methoden kennen, die in ├Âsterreichischen Schulen zum Einsatz kommen.

01 / 02 / 2021.

Equipment f├╝r den Making Workshop

Das Equipment f├╝r den Aufbauworkshop “Coding mit dem micro:bit” ist eingetroffen.
Unter dem Motto “Making” werden TeilnehmerInnen lernen, wie man den micro:bit in Kombination mit Sensoren, Displays, Servos und Elektronik f├╝r kreative Projekte verwenden kann.

F├╝r weitere Infos zu den Coding Workshops f├╝r LehrerInnen besuchen Sie unsere Webseite: digime.europabuero.wien

2020
15 / 12 / 2020.

Sch├╝lerInnenprojekt an einer Grundschule in Znaim (CZ)

Die Lehrmittel wurden im Rahmen eines langfristigen Sch├╝lerInnenprojekts an der Grundschule Z┼á in Znaim, Tschechien konzipiert – Druck von Lehrmittel am 3D Drucker. Damit die Sch├╝lerInnen mithilfe von Designprogrammen ein 3D-Modell erstellen konnten, mussten sie zun├Ąchst das Thema der Lehrmittel beherrschen. Dank der neuen Ausr├╝stung, einem 3D-Drucker, konnten sie das 3D-Modell in eine reale Form umwandeln und gleichzeitig mehr Kopien erstellen, um die Anwendung der Lehrmittel im Unterricht zu vereinfachen. Die Sch├╝lerInnen konnten ihren Klassenkameraden die Lehrmittel (den W├╝rfel, die Karte der Tschechischen Republik und die Buchstaben) pr├Ąsentieren und damit beweisen, dass sie mit dem Thema sehr gut umgehen k├Ânnen.

10 / 12 / 2020.

Kickoff Event f├╝r die Partnerschulen

Die Kick off Vernetzungsveranstaltung von 8 Partnerschulen aus Tschechien und Wien fand ├╝ber ZOOM statt.
Auf dem Programm war gegenseitiges Kennenlernen der LehrerInnen und des Projektteams, die Vorstellung der gemeinsamen Zielen der Partnerschaften und die Planung von weiteren Schritten.

das ist ein test.